Aus alter Lieblings-Jeans und alter Lieblings-Bluse wird neue Lieblings-Shorts 😍

Ich habe die Jeans einfach gekürzt (ohne den Rand umzunähen) und dann die Seiten bis etwa eine halbe Hand breit unter dem Bund aufgeschnitten. In die Seiten habe ich dann dreieckig ausgeschnittene Stoffe meiner (kaputten) Lieblingsbluse eingenäht.
Alles was du brauchst sind:
- eine alte Jeans
- schöne Stoffreste, z.B. von einer alten Bluse
- Schere, Nadel und Faden

Die kaputten Hosen-Beine liegen jetzt in meinem Stoff-Fundus und freuen sich über weitere Ideen 😃

Ich freue mich auf den Frühling, und hoffe, dass wir ihn bald wieder ohne Sorgen draußen in der Natur verbringen können. 💚