Greenflame1970

Bienen schützen!?
Liebe Community,
ich würde gerne mal Eure Meinung zu dem oben genannten Thema hören!
Folgendes; Mein Job ist es die Rasenfelder bzw Sportplätze unserer Stadt zu mähen und zu pflegen( ca 22 Plätze). Ich benutze dazu einen recht großen Aufsitzmäher mit Spindeln bzw Walzen.
Ich beobachte nun schon seit einigen Jahren wenn die Sommer sehr heiß sind und die Plätze recht trocken, das dort der Klee die Überhand gewinnt( jeder kennt die kleinen weißen Pflanzen zwischen den Gräsern)

Leider lieben Bienen und Hummeln den Klee und sind an manchen Tagen sehr zahlreich auf den Sportwiesen zugange! - und leider fallen sie zum Großteil meiner scheiß Maschine zum opfer, man könnte quasi von Massenmord sprechen! Ich hasse darum auch mittlerweile meinen Job und werde ihn bald auch ändern!

Nun, ich bin ja im Auftrag der Stadt unterwegs, quasi als Unterstützung für die Sportvereine( Fussball meistens)

Die politischen Oberhäupter aber glänzen ja sehr gerne mit Reden über Biodiversität, klimafreundliches Umstruckturieren, Nachhaltigkeit...ect!
Aber wehe es gibt Behinderungen oder Mehrkosten was mit dem Fussballbetrieb zusammenhängt dann will Niemand mehr damit in Verbindung gebracht werden!

Angenommen ich würde auf dieses Problem hinweisen, dann bin ich mir sicher das ich nur belächelt werde und oder Repressalien der unangenemen Art zu spüren bekomme! Jenes ist mir schon wiederfahren als ich vor einiger Zeit vorschlug den Betrieb klimafreundlich umzustrukturieren, dann wollte ich auch noch eine Fortbildung zum Klima/Umweltmanagement.......bekommen hab ich letztendlich eine Abmahnung!

Aber egal, Fakt ist das Bienen, Wespen, Hornissen und Hummeln ja unter Naturschutz stehen, aber ich sie dann töten muss um dem "Allgemeinwohl" zu dienen! - Da wiederspricht sich doch was, oder?
Ich hätte schon Ideen oder technische Lösungen um das Problem in die richtige Richtung zu steuern, aber wenn ich dann was fordere, was ein klein wenig Geld kostet vieleicht, oder ich werd ausgelacht......davon gehe ich ja aus!!!
Also was denkt ihr Insekten killen und das Maul halten oder die Offensive eröffnen und dann mit Problemen am Arbeitsplatz überhäuft werden?

Da wir ja in Deutschland ja für alles einen Brief oder Titel brauchen bin ich als nicht Akademiker vor den politischen Gremien nahezu wertlos, ist leider so, aber in der Greenpeacegruppe gibt es vermutlich Leute welchen diesen Status besitzen und jene könnten von aussen dieses Problem evtl. mal ansprechen oder es irgendwie öffentlich machen!? .......oder ihr belächelt es hal auch nur......!?
LG Greenflame