Webseminar zum EU-Lieferkettengesetz

Joana Karow Greenpeace Ortsgruppe • 26 January 2022
in der Gruppe Themengruppe Konsumwende

Liebe Alle,

Ich möchte euch die Webseminar-Reihe zur Initiative “Lieferkettengesetz neu - jetzt mit Fokus auf das EU-Lieferkettengesetz” vorstellen. Die erste Veranstaltung findet am Montag, den 7. Februar 2022 um 18 Uhr statt mit dem Fallbeispiel Mica. Vielleicht habt ihr ja Zeit und Interesse daran teilzunehmen. Hier die weiteren Infos: 

Mica – Glimmer mit Schatten

Webseminar zum EU-Lieferkettengesetz

07.02.2022, 18:00-19:15 Uhr

Anmeldelink: https://tinyurl.com/webinarmica

Das Mineral Mica ist kaum jemandem bekannt, doch in sehr vielen Produkten enthalten: in Autos, Handys und Computern, Haushaltsgeräten, Kosmetik, Farben und Lacken. In Indien und Madagaskar wird Mica in abgelegenen und armen Gegenden unter ausbeuterischen Bedingungen geschürft: massive Kinderarbeit, lebensgefährliche Arbeit und keinerlei soziale Sicherung oder staatliche Kontrolle. Was müssen Unternehmen tun, um die Menschenrechtsverletzungen im Mica-Abbau zu beenden, und warum braucht es dazu ein starkes EU-Lieferkettengesetz?

Barbara Küppers und Katharina Debring von Terre des Hommes geben Einblicke in Menschenrechtsverstöße im Mica-Abbau. Johanna Kusch, Koordinatorin der Initiative Lieferkettengesetz, berichtet vom Stand des Prozesses zum EU-Lieferkettengesetz. 

Moderation: Gertrud Falk (FIAN)

Bitte melden Sie sich unter diesem Link zum Webseminar an: https://tinyurl.com/webinarmica

Facebook-Link: https://www.facebook.com/events/1071034900346567

Eine Online-Veranstaltung im Rahmen der Webseminar-Reihe zur Initiative Lieferkettengesetz – organisiert von Gertrud Falk (FIAN), Uwe Kleinert (Werkstatt Ökonomie), Eva-Maria Reinwald (SÜDWIND) und Maja Volland (Forum Fairer Handel).