Weltweiter Umweltschutztag - World Cleanup Day - 17. September 2022

Lars Klitscher Greenpeace Ortsgruppe
in der Gruppe Themengruppe Meere

Über den World Cleanup Day

Der World Cleanup Day ist die größte Bottom-Up-Bürgerbewegung der Welt zur Beseitigung von Umweltverschmutzung und Plastikmüll. Jährlich säubern so Millionen Mitmacher:innen in 191 Ländern Straßen, Parks, Strände, Wälder, Flüsse, Ufer, Meere ... von achtlos beseitigtem Abfall & Plastikmüll.

Seinen Ursprung nahm der WCD 2008 in Estland, als 50.000 Menschen gemeinsam starteten, an einem Tag das gesamte Land von illegal entsorgtem Müll zu befreien. Mittlerweile beteiligten sich bereits mehr als 50 Millionen Menschen weltweit und setzten durch ihre Cleanups ein starkes Zeichen für eine saubere, gesunde und plastikmüllfreie Umwelt.

Und auch im Pandemie-Jahr 2021 begann trotz der erschwerten Bedingungen die grüne Welle der Cleanups in Neuseeland und endete 24 Stunden später auf Hawaii. In Deutschland beteiligten sich in über 800 Städten und Gemeinden rund 190.000 Menschen am World Cleanup Day. Während der mehr als 3.200 bundesweit registrierten Cleanups, wurden Hunderte von Tonnen Müll aus der Natur gesammelt.

Der World Cleanup Day findet immer am dritten Samstag im September gemeinsam mit der ganzen Welt statt.

Merken Sie sich das Datum und seien Sie beim

World Cleanup Day

am

Samstag, 17. September 2022

mit dabei.

https://worldcleanupday.de/