Ihr wart mega!!

Claudia Smital Greenpeace e.V. • 17 November 2022
Laterne-Basteln in Uetersen

Großartig,

was ihr auf die Beine gestellt habt, um gemeinsam mit Kindern Lichter für den Tiefsee-Schutz auf die Straßen zu bringen!!!

Greenpeace Ostfriesland hat im Büro in Emden Kinder und Eltern zum Basteln von Tiefsee-Laternen eingeladen. Wie gut die Stimmung und wie fantasievoll die Laternen waren, seht ihr hier. Sie haben außerdem die pdf der Bastel-Vorlage in ihren sozialen Medien geteilt, so dass auch weiter weg fleißig gebastelt werden konnte.

Greenpeace Würzburg hat einen eigenen Laternen-Umzug organisiert. Die kleinen Künstler:innen brachten ihre selbstgebastelten Laternen mit: eine bunte Mischung, zu der auch viele Meeres-Laternen gehörten.

Greenpeace München brachte Laternen in Form von leuchtenden Tiefsee-Quallen ,mit zum Klimatreffpunkt von Parents for Future. Wie passend, denn RWE möchte mit Erdgas handeln, dessen Förderung die Riffe vor Australiens Küsten bedroht!

Das TFP / Greenpeace Hamburg hat gemeinsam mit den Leitungen der öffentlichen Büchereien in Uetersen und Wedel dort Bastel-Nachmittage mit den Tiefsee-Bastel-Vorlagen organisiert. Siehe Foto im Header. Das fand so viel Anklang, dass wir vom Kids - Team schnell Bastel-Material abgegeben haben. Wir konnten dann noch rechtzeitig vor dem Greenteam-Camp welches nachkaufen.

 

Euch allen ein riesiges DANKESCHÖN!! für die vielen tollen Veranstaltungen, die ihr so super organisiert habt. Damit haben viele Kinder und auch deren Eltern Lichter ´mit der Botschaft zum Schutz der Tiefsee in die dunkle Jahreszeit gebracht!