Der ökologische Adventskalender - Tür 17

Nick Pompetzki Greenpeace e.V. • 17 Dezember 2021
in der Gruppe Umweltschutz mit Kindern
Bild von einer selbstgemachten Dose aus einer PET-Flasche

17. Dezember: Plastikflaschen zu weihnachtlichen Dosen upcyceln

Kleinere Geschenke könnt ihr sehr gut in einer selbstgebastelten Dose verpacken. Dafür braucht ihr:

  • eine leere, ausgespülte PET -Einweg Flasche (mit den dickeren Mehrwegflaschen geht        es nicht)
  • eine Schere
  • ein Maßband 
  • Kleister oder Flüssigkleber
  • eine hübsche Serviette

 

Schneidet  das Oberteil der Flasche mit einer guten Schere so ab, dass noch ca. 20 cm vom Unterteil übrig bleiben, wenn ihr eine Ein- bis Zwei-Liter-Flasche benutzt. Wenn ihr eine kleinere Flasche nehmt, könnt ihr den Teil etwas kürzer schneiden. Als nächstes bestreicht ihr diesen Flaschenteil mit Kleister oder Klebstoff und beklebt ihn mit einer oder mehreren hübsch bedruckten obersten Schichten eurer Serviette. Lasst das Ganze gut trocknen. Je nachdem, wie viel Kleister oder Kleber ihr verwendet habt, kann das etwas dauern.

Markiert dann am oberen Rand der aufgeschnittenen Flasche vier Einschnittstellen, die alle gleich weit voneinander entfernt sein sollten. Messt dann den Durchmesser der Flasche aus, dafür legt ihr das Maßband von einem Punkt des Randes zum gegenüberliegenden Punkt. Lasst euch dabei von einer erwachsenen Person helfen, wenn es für euch zu schwierig ist. Merkt euch den Durchmesser, und schneidet an deinen vier markierten Punkten etwas tiefer ein als die Hälfte des Durchmessers.

Rundet dann die Kanten der vier entstandenen Laschen ab. Nun könnt ihr die Laschen nacheinander im Kreis herum zuklappen, sie überlappen sich in der Mitte. Wenn ihr wollt, könnt ihr darauf noch eine kleine Dekoration kleben, zum Beispiel eine Holzperle, einen alten Spielwürfel oder eine Nuss.

 

Zu den weiteren Türchen geht's hier lang :-)