Veranstaltung

Brand 1 - Vom Eigentum an Land und Wäldern

Uschi Breunig-König Greenpeace Ortsgruppe

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Biberach (BUND) und Greenpeace Biberach zeigen in Kooperation mit dem Traumpalast am 30. November um 18 Uhr im Traumpalast, Waldseer Str. 3 in Biberach den Film „BRAND I - Vom Eigentum an Land und Wäldern“. Der Eintritt ist frei. Es gelten die aktuellen Corona-Bestimmungen des Traumpalastes. In diesem Film von Susanne Fasbender geht es um fossiles Wirtschaften, Braunkohle, Klimapolitik und Widerstand. Während in Glasgow die Klimakonferenz endet, werden im Rheinland weiterhin Menschen für den Braunkohleabbau enteignet. Wo liegt der Kern der ökologischen Krise? Und was kann ich selbst tun? Dieser Abend soll Handlungsmöglichkeiten aufzeigen. Moderiert wird der Abend von Maximilian Heise (27), der nach Architekturstudium und Arbeit im Ökodorf-Projekt ecovillage Hannover für seine Ausbildung zum Zimmermann nach Biberach kam. Er war selbst mehrfach in und an den Tagebauen.