Parking Day 2019

Park(ing) Day 2020 & Aktionstag Human Protected PopUp Bikelanes

Simone Knorr Greenpeace e.V. • 8 June 2020

Aktionstage rund um den PARKing Day 2020

Mitte September geht es rund auf den Straßen! Greenpeace ruft auf zum Aktionswochenende Human Protected PopUp Bikeline, bei dem wir für weniger Autos und mehr Platz für Fuss- und Radverkehr in den Städten demonstrieren werden. 
Einen Tag nach dem internationalen Park(ing) Day, an dem viele Einzelpersonen und Initiativen Parkplätze besetzen und zeigen, wie der Platz besser genutzt werden kann, gehen wir direkt in den Verkehr: Am Samstag und Sonntag, den 19./20. September, werden bundesweit Aktivist*innen auf die Straße gehen und mit ihren Körpern Radfahrende vom Autoverkehr abtrennen! Wir bilden so Fahrradspuren, die ihren Namen verdienen: Mit genug Platz und getrennt vom Autoverkehr, dass sich auch Kinder darauf sicher fühlen. Apropos: An dem Wochenende findet bundesweit auch die Kidical Mass statt, mit der Greenpeace auch kooperiert. In einigen Städten werden die Kinder-Fahrraddemos durch die von Menschen geschützten Fahrradspuhren fahren!

Alle Termine im Überblick:
18.9.2020 Internationaler Park(ing) Day (Freitag)*
19./20.9. Kidical Mass und Aktionswochenende Human Protected Bikelane (Sa/So)**
22.9. Carfree Day (Dienstag)

Ein kostenloses Aktions-Paket zum Bestellen findet ihr hier.

*In folgenden Städten sind Greenpeace-Gruppen rund um den Park(ing) Day aktiv: Aachen, Bad Kreuznach, CottbusDüsseldorf, Eckernförde, ErlangenEssenFrankfurt, Gießen, GöttingenHamburgJena, Kiel, MagdeburgMainz, MannheimMünster, Paderborn, Stuttgart, Tübingen, Ulm

**In folgenden Städten sind Greenpeace-Gruppen mit Human Protected Bikelanes aktiv: Berlin, Braunschweig, CottbusDresdenFulda, Hamburg, Hannover, Kassel, Koblenz, Köln, Leipzig, Münster, Oldenburg, Stuttgart

 

Weitere Infos gibt es bei Simone Knorr (simone.knorr@greenpeace.org).