Mahnwache zum 75. Gedenktag an Hiroshima und Nagasaki am 06.08.20 um 18 Uhr Rathausplatz

Mahnwache zum 75. Gedenktag an Hiroshima und Nagasaki

Antonia Schiffer Greenpeace Ortsgruppe • 2 August 2020

Vor 75 Jahren kamen durch die Atombombenabwürfe in Hiroshima und Nagasaki am 06. und 09.08.1945 mehr als 200.000 Menschen ums Leben und leiden dort immer noch unter den Spätfolgen des Angriffs.

Statt aus den vergangenen Gräueltaten zu lernen, hält die Bundesregierung an der nuklearen Abschreckung fest. So lagern im rheinland-pfälzischen Büchel mind. 20 US-amerikanische Atombomben, die im Kriegsfall von deutschen Piloten in ihr Einsatzgebiet geflogen werden sollen. Jede einzelne der Atombomben ist mind. 10 mal stärker als die Hiroshima-Bombe.

Greenpeace Paderborn veranstaltet am 06.08. um 18 Uhr eine Mahnwache auf dem Rathausplatz unter "Corona-Bedingungen". Gemeinsam wollen wir den schrecklichen Ereignissen der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki gedenken.

Sie sind herzlich eingeladen!